" /> Der komplette Karibik-Kreuzfahrtführer - Vanilla die Reise

Der komplette Karibik-Kreuzfahrtführer

Die östliche Karibik hat viele historische Inseln mit endlosen Strecken wunderschöner Strände. In der westlichen Karibik kann man die alten Maya-Ruinen erkunden, während man sich auf die Halbinsel Yucatan wagt. Die südliche Karibik ist bekannt für ihre vielen Tauchplätze mit Korallenriffen voller Fische.

Jeder Teil der Karibik ist einzigartig und bietet aufregende Orte für ein großartiges Kreuzfahrterlebnis.

Östliche Karibikkreuzfahrten: Sonne, Sand, Meer und Shopping

Eines der beliebtesten Reiseziele in der östlichen Karibik ist St. Maarten. St. Maarten ist bekannt für zollfreies Einkaufen. Christoph Kolumbus erblickte 1493 St. Maarten. Franzosen und Holländer teilten die Insel und ließen sich 1648 nieder. Seitdem leben sie Seite an Seite. St. Maarten erlangte 1954 die teilweise Unabhängigkeit von den Niederlanden. Die Niederländischen Antillen regieren St. Maarten, während St. Martin Teil der französischen Antillen ist. St. Maarten und St. Martin ist die kleinste Insel der Welt, die von zwei Ländern geteilt wird. Die Strände der Insel gehören zu den besten der Karibik. Kleidung ist an einigen Stränden optional.

Kreuzfahrten in der Westkaribik: Das Alte und Abenteuer

Der Kreuzfahrturlaub in der Westkaribik ist interessant, da Sie auf derselben Reise eine Reihe von Ländern erkunden und eine Vielzahl von Kulturen kennenlernen können. Sie können auch über die mexikanische Küste fahren. Einige Kreuzfahrten beinhalten Zwischenstopps in Key West und New Orleans.

Kreuzfahrten in der südlichen Karibik: Für Jung und Abenteuerlustige.

Es ist kein Wunder, dass die Kreuzfahrten in der südlichen Karibik als Kreuzfahrten für Singles vermarktet werden. Es gibt viele Aktivitäten für junge und energiegeladene Menschen. Genau richtig, um das Eis zwischen Fremden zu brechen. Die südliche Karibik ist bekannt für ihr kristallklares Wasser, das zum Schnorcheln und Tauchen einlädt.

Es gibt auch einige großartige Möglichkeiten für Landausflüge. Viele der Häfen in der südlichen Karibik sind boomende Handelszentren, während andere immer noch ein großer Teil der üppigen Regenwälder sind. Einige sind Enklaven für die Reichen und Berühmten, während andere eher wie die Wüste von Arizona mit ihren hoch aufragenden Saguaro-Kakteen aussehen.

Die südlichen Karibikinseln sind weiter entfernt und weniger zugänglich als die östlichen oder westlichen Karibikinseln. Wenn Sie aus den USA segeln, müssen Sie eine längere Reise einplanen. Alternativ können Sie nach San Juan, Puerto Rico, Aruba oder Barbados fliegen und von dort aus eine Kreuzfahrt in die südliche Karibik unternehmen. Die Kreuzfahrten in die südliche Karibik beginnen an diesem Ort ab 4 Tagen.

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *