" /> St. Kitts: Das versteckte Juwel der südlichen Karibik - Vanilla die Reise

St. Kitts: Das versteckte Juwel der südlichen Karibik

St. Kitts ist das bestgehütete Geheimnis der südlichen Karibik mit einer Fläche von 100 Quadratkilometern verschiedener Ökosysteme, kolonialer Geschichte und einladender Kultur. Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 78 Grad Fahrenheit und der lebendigen, einladenden Atmosphäre, für die die Karibik bekannt ist, wird St. Kitts mit Sicherheit das Herz eines jeden Reisenden erobern, der das Glück hat, es zu entdecken. Am wichtigsten ist, dass es dem Inselstaat gelungen ist, erstklassige Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten und eine hervorragende Küche zu bieten und gleichzeitig eine beispiellose ökologische Bewahrung zu gewährleisten.

Vielleicht anders als irgendwo sonst auf der Welt widmet sich St. Kitts konsequent dem Erhalt seiner einzigartigen Ökosysteme. Von unerschlossenen Abschnitten zuckerhaltiger, weißer Sandstrände bis hin zu üppigen Regenwäldern, die Bilder des Südpazifiks zaubern, bleibt die Insel in jeder Hinsicht unberührt. In der Mitte der Insel erhebt sich der Berg. Liamuiga, ein ruhender Vulkan mit einer kilometerlangen Caldera, umgeben von exotischer Flora und Fauna. Inmitten der von Weinreben umhüllten Bäume und tropischen Wildblumen dieser nebligen Regenwälder können Wanderer die große Auswahl an bunten Vögeln, Schmetterlingen und schwer fassbaren grünen Eismeerkatzen nicht übersehen. Für Ökotouristen oder einfach alle, die dramatische Naturschönheiten schätzen, wird St. Kitts mit Sicherheit alle Erwartungen übertreffen.

Heute ist die pulsierende, multiethnische Kultur von St. Kitts in der charmanten Inselhauptstadt Basseterre angesiedelt. Im Herzen von Basseterre befindet sich der Circus, ein viktorianischer Kreisverkehr, der dem Piccadilly Circus in London nachempfunden ist und über eine kunstvolle vierseitige Uhr aus den 1860er Jahren verfügt. Ebenso beeindruckend ist die St. George’s Anglican Church, ein schönes Beispiel für georgianische Architektur. Trotz der zahlreichen Spuren einer kolonialen Vergangenheit werden in Basseterre regelmäßig einheimische Kunst und Kultur gezeigt. Jedes Jahr während der Weihnachtszeit veranstaltet die kleine Nation einen einwöchigen Karneval mit umwerfenden Darbietungen und unverwechselbaren Bräuchen. Alles findet in den Straßen der Stadt statt, die von einzigartigen Geschäften und exquisiten karibischen und Fischrestaurants gesäumt sind. Wenn es um Erholung auf St. Kitts geht, sind die Möglichkeiten scheinbar unbegrenzt. Entspannen Sie an ruhigen, unbebauten Stränden wie Turtle Beach, Sand Bank Bay oder Friar’s Bay South auf der karibischen Seite der Insel oder trotzen Sie den Wellen des Atlantischen Ozeans an den felsigen, windgepeitschten Ostküsten. Versuchen Sie Ihr Glück auf einem der international anerkannten Golfplätze der Insel oder an einem Craps-Tisch in einem üppigen Casino. Gehen Sie in der kristallklaren Karibik Boot fahren oder angeln oder tauchen Sie in den Gewässern rund um die Insel und entdecken Sie riesige Korallenriffe und über 400 Schiffswracks.
Trotz seiner jenseitigen Schönheit, erstaunlichen Geschichte und seines unvergleichlichen Charmes ist St. Kitts immer noch weitgehend unentdeckt und wahrhaft das verborgene Juwel der Karibik.

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *